Eier im Glas nach skandinavischer Art

3.592595
(54) 3.6 Sterne von 5

Wachsweiche Eier mit Lachs und Crème-fraîche-Dip - diese Brunch-Idee aus dem hohen Norden werden Ihre Gäste lieben.

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Eier (Größe M)  
  • 4 Scheiben   Räucherlachs  
  • 5 Stiel(e)   Dill  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 3 EL   mittelscharfer Senf  
  • 1 EL   flüssiger Honig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  • 4 Scheiben   Toastbrot  
  • 2 EL   Forellenkaviar  
  •     Kresse zum Bestreuen 

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Eier 5–6 Minuten wachsweich kochen, abschrecken und pellen. Lachs in feine Würfel schneiden. Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Crème fraîche, Senf, Honig und Dill verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Fett in einer Pfanne erhitzen. Toastbrot in breite Streifen schneiden und darin goldbraun braten. Kräuter-Senf-Creme in Gläser verteilen. Eier daraufsetzen. Lachs und Kaviar dazugeben. Mit Kresse bestreuen. Toastbrotstreifen dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved