Eisenbahn-Schienen

Eisenbahn-Schienen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 kalte Butter 
  • 100 Zucker 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 300 Mehl 
  • 400 Marzipan-Rohmasse 
  • 75 Puderzucker 
  • 3-4 EL  Milch 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 2 EL  Schlagsahne 
  • 1 Glas (340 g)  Erdbeer-Konfitüre 
  •     Hagelzucker 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Fett 
  •     Mehl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter in Flöckchen, Zucker, 1 Ei, Salz und Mehl zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Anschließend auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Quadrat (ca. 25 x 25 cm) ausrollen. Auf ein gefettetes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Sofort in ca. 5 cm breite Streifen schneiden und etwas auseinander drücken. Marzipan und Puderzucker mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. 1 Ei und Milch nach und nach zufügen. Marzipanmasse so lange kneten, bis eine homogene Masse entstanden ist. Portionsweise in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Streifen oder Tuffs an die Mürbeteigränder spritzen. Eigelb und Sahne verquirlen und die Makronensteifen oder -tuffs vorsichtig damit bepinseln. Nochmals ca. 12 Minuten backen. Hagebutten- und Erdbeerkonfitüre getrennt erwärmen und Teigstreifen damit füllen. Vollständig auskühlen und trocknen lassen. Jeden Streifen in ca. 10 Stücke schneiden. Teigränder eventuell mit Hagelzucker bestreuen

Ernährungsinfo

50 Stücke ca. :
  • 120 kcal
  • 500 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Anzeige

LECKER empfiehlt

Beliebte Rezeptgalerien
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved