Erdbeercrêpes „Bottermelk fresh“

Aus LECKER 6/2018
Erdbeercrêpes „Bottermelk fresh“ Rezept

Ups, beim Wenden in der Pfanne nicht die Kurve gekriegt? Total egal, denn mit Vanilleeis und marinierten Erdbeeren ist der hauchzarte Eierkuchen trotzdem unser Favorit

Zutaten

Für Personen
  • 30 Butter 
  • 4 TL  Butter 
  • 100 Mehl 
  • 1 TL  Zucker 
  • 250 Buttermilch 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 500 Erdbeeren 
  • 3-4 EL  Holunderblütensirup 
  • 2 EL  Limettensaft 
  • 4 Kugeln  Vanilleeis 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Crêpes 30 g Butter schmelzen und abkühlen lassen. Mehl, Zucker und Buttermilch glatt verrühren. Eier und zum Schluss flüssige Butter in dünnem Strahl unterrühren. Ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Inzwischen Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Sirup und Limettensaft verrühren, mit den Erdbeeren mischen und Erdbeeren marinieren.
3.
1 TL Butter in einer großen, flachen Pfanne erhitzen. 1⁄4 Teig hineingießen und durch Schwenken der Pfanne den Teig gleichmäßig dünn darin verteilen. Von jeder Seite ca. 2 Minuten goldbraun backen. Mit restlicher Butter und Teig ebenso 3 weitere Crêpes backen. Fertige Crêpes im Ofen (E-Herd: 50 °C) warm halten. Je mit 1⁄4 marinierten Erdbeeren und 1 Kugel Eis anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 13g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved