close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Espressoflan mit Pfirsich-Melonen-Salat

Aus LECKER 9/2015
5
(5) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   + 75 g + 1 TL Zucker  
  • 2 EL   Espressopulver oder 1 Tässchen Espresso (instant) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1⁄4 l   Milch  
  • 2   Eier + 4 Eigelb (Gr. M) 
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 2   Pfirsiche  
  • 300 g   Honigmelone  

Zubereitung

90 Minuten
einfach
1.
Am Vortag 100 g Zucker mit 4 EL Wasser in einer Pfanne goldbraun karamellisieren. In eine ofenfeste Puddingform (ca. 800 ml Inhalt; ersatzweise eine kleine Kastenform) gießen und abkühlen lassen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: s. Hersteller). Espressopulver in 5 EL heißem Wasser auflösen. Espresso mit Sahne, Milch, 75 g Zucker, Eiern und Eigelb verquirlen. Durch ein Sieb auf den Karamell in die Form gießen.
3.
Form auf die Fettpfanne (tiefes Backblech) stellen und so viel heißes Wasser angießen, dass die Form zu 2⁄3 im Wasser steht. Im heißen Ofen auf unterer Schiene ca. 1 Stunde stocken lassen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und über Nacht kalt stellen.
4.
Am nächsten Tag Zitronensaft und 1 TL Zucker verrühren. Pfirsiche waschen, halbieren, entsteinen und in dünne Spalten schneiden. Melone entkernen. Fruchtfleisch von der Schale schneiden und klein würfeln.
5.
Obst mit Zitronensaft mischen. Flan stürzen und mit Obstsalat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved