Frühlings-Gemüsepfanne mit Hackbällchen

Frühlings-Gemüsepfanne mit Hackbällchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 350 Möhren 
  • 400 Kohlrabi 
  • 250 Zuckerschoten 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 500   gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 125 Schlagsahne 
  • 2-3 EL  heller Soßenbinder 
  • 1 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Möhren und Kohlrabi putzen und schälen. Zuckerschoten putzen und waschen. Kohlrabi würfeln, Möhren in Scheiben schneiden. Möhren und Kohlrabi in 3/4 Liter kochendem Salzwasser 8-10 Minuten garen. Zuckerschoten nach ca. 3 Minuten zufügen und mitgaren. Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln. Brötchen ausdrücken und zusammen mit Hack, Zwiebeln, Ei, Salz und Pfeffer verkneten. Mit angefeuchten Händen ca. 28 kleine Hackbällchen formen. Gemüse abtropfen lassen und das Gemüsewasser dabei auffangen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hackbällchen darin rundherum anbraten. Mit 1/2 Liter Gemüsewasser ablöschen und zugedeckt ca. 5 Minuten kochen. Sahne zugießen, Soßenbinder unter Rühren einstreuen und nochmals kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse in die heiße Soße geben und nchmals darin erwärmen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Über die Frühlingspfanne streuen und sofort servieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved