Gefüllte Paprikaschote

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Paprikaschote Rezept

Zutaten

Für Person
  • 50 parboiled Reis 
  •     Salz 
  • 1 (20 g)  kleine Zwiebel 
  • 50 Champignons 
  • 1 TL (5 g)  Sonnenblumenöl 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1/2 Bund  Petersilie und Schnittlauch 
  • 1 (ca. 250 g)  mittelgroße rote Paprikaschote 
  • 1   kleine gelbe und grüne Paprikaschote (à ca. 175 g) 
  • 1/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 TL (4 g)  heller Soßenbinder 
  • 1 EL (25 g)  saure Sahne 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser 15-20 Minuten garen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Champignons waschen, putzen und grob hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Pilze darin andünsten. Mit Paprikapulver abschmecken. Inzwischen Kräuter waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Reis abgießen und mit den Kräutern unter die Pilze geben. Paprika putzen, dabei von der roten Schote den Deckel abschneiden. Gelbe und grüne Schoten in Stücke schneiden. Die Hälfte der Paprikastücke unter den Reis mischen. Rote Schote mit der Hälfte des Gemüsereis füllen. Gemüsebrühe in einem kleinen Topf erhitzen. Gefüllte Paprika hineinsetzen und zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Nach 5 Minuten übrige Gemüsewürfel zufügen. Soßenbinder in saurer Sahne glatt rühren und den Gemüsefond damit andicken. Rest Reis unter das Gemüse heben und darin erhitzen. Nochmals abschmecken und auf einem Teller anrichten
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved