Gefüllter Blätterteig mit Kiwi

Gefüllter Blätterteig mit Kiwi Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Scheiben  (à 75 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1 EL  Paniermehl 
  • 1 Packung (200 g)  Brie-Käse 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL  Schlagsahne 
  • 2   Kiwis 
  •     Rosa Beeren und Zitronenmelisse 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Blätterteig bei Zimmertemperatur nebeneinander 15 Minuten auftauen lassen. Blätterteigscheiben übereinander legen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (30cm x 20 cm) ausrollen.
2.
Den mittleren Teil mit Paniermehl ausstreuen und den Käse darauflegen. Ei trennen. Eiweiß mit einer Gabel kräftig aufschlagen. Kanten des Blätterteiges damit einstreichen. Käseecke in die Mitte der Teigplatte legen und den Blätterteig von den Schmalseiten her übereinanderklappen.
3.
Übergeklappten Blätterteig mit einem Messer in etwa zwei Zentimeter Abstand einschneiden. Gefüllten Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 25 Minuten backen.
4.
Inzwischen Eigelb und Sahne verquirlen und den Blätterteig fünf Minuten vor Ende der Backzeit damit einstreichen. Kiwis schälen und in dünne Scheiben schneiden. Blätterteig aus dem Ofen nehmen und fünf Minuten ruhen lassen.
5.
Gefüllten Blätterteig und Kiwischeiben nach Belieben mit Rosa Beeren bestreut auf einer Platte anrichten. Mit Zitronenmelisse garniert servieren.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 59g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved