Gefülltes Kasseler nach Schwarzwälder Art mit Rahmwirsing und Schupfnudeln

Aus kochen & genießen 11/2015
Gefülltes Kasseler nach Schwarzwälder Art mit Rahmwirsing und Schupfnudeln Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Gelungene Kombination: In der Bratenmitte treffen deftiger Schwarzwälder Schinken, Senf und Crème fraîche auf süße Kirschkonfitüre

  • Zubereitungszeit:
    90 Min.
  • Niveau:
    einfach

Zutaten

Personen

2 Scheibe/n Toastbrot

1 Lauchzwiebel

8 Stiel/e Thymian

50 g Schwarzwälder Schinken

2 EL (à 20 g) Kirschkonfitüre

50 g Crème fraîche

1 EL Senf

1,4 kg ausgelöster Kasslerrücken

2 TL Spießbratengewürz (z. B. von Ostmann)

2 Möhren

3 Zwiebeln

9 EL Butterschmalz

1 Wirsing (ca. 1,25 kg)

Salz

Pfeffer

2 Eier (Gr. M)

1 Pck. (à 750 g) Kloßteig "halb und halb" (Kühlregal)

ca. 150 g Mandelblättchen

4-5 TL Speisestärke

Muskat

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für die Füllung Brot fein zerbröseln. Lauchzwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden. Thymian waschen, von 4 Stielen die Blättchen ab­zupfen. Schinken fein würfeln. Alles mit Konfitüre, Crème fraîche und Senf verrühren.

2

Kasseler waschen, trocken tupfen und längs ein-, aber nicht durchschneiden. Füllung in die Öffnung verteilen. Zu­stecken und festbinden. Kasseler mit Spießbraten­gewürz einreiben.

3

Möhren schälen, waschen. 2 Zwiebeln schälen, alles vierteln. 2 EL Butterschmalz im Brä­ter erhitzen. Kasseler darin an­braten. Zwiebeln und Möhren kurz mitbraten. 1 l Wasser und übrige Thymianstiele zufügen, aufkochen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde schmoren.

4

Für die Schupfnudeln Eier und 2 EL Wasser verquirlen. Aus der Kloßmasse Schupfnudeln for­men, in Ei und Man­del­blätt­chen wenden. 5 EL But­ter­schmalz portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Schupf­nudeln darin gold­braun braten. Warm stellen.

5

Für den Wirsing Sahne und 2 TL Stärke glatt rühren. In den Kohl rühren und ca. 5 Mi­nu­ten weiter­schmoren. Dabei ab und zu umrühren. Kohl mit Salz und Muskat abschmecken.

6

Kasseler aus dem Bräter ­he­ben und im ausgeschalteten Ofen ca. 10 Minuten ruhen ­lassen. Fond in einem Topf auf­kochen. 2-3 TL Stärke und 3 EL kaltes Wasser glatt rühren und den Fond damit binden. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kasseler in Scheiben schneiden. Alles anrichten.

Tipp

1

Die fixen Schupfnudeln aus fertigem Kloßteig erhalten als Extrapfiff eine Hülle aus Mandelblättchen

2

In das Fleisch eine Tasche schneiden und füllen. Mit Holzspießchen zustecken und mit Garn festbinden.

Nährwerte

Pro Portion

  • 850 kcal
  • 56 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate