Gemischter Grillteller mit drei Marinaden

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 6-8   Hähnchenunterkeulen (à ca. 75 g)  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 9 EL   Öl  
  •     Curry  
  • 3 EL   Tomaten-Ketchup  
  • 1   Knoblauchzehe  
  •     Gyros-Gewürzaromasalz  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 6-8   dünne Schweinesteaks (à ca. 100 g) 
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • je 1/2 TL   getr. Rosmarin und Thymian  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 3 Esslöffel Öl, 1/2 Teelöffel Curry und Ketchup verrühren. Hähnchenkeulen damit bestreichen und ca. 2 Stunden marinieren. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Mit Gyrossalz und 3 Esslöffel Öl verrühren. Zwiebel schälen, halbieren, in feine Ringe schneiden und unterrühren. 3-4 Schweinesteaks darin wenden und ca. 2 Stunden marinieren. 3 Esslöffel Öl, Zitronensaft und getrocknete Kräuter verrühren. 3-4 Steaks darin wenden und ebenfalls 2 Stunden marinieren. Fleisch aus den Marinaden nehmen und trocken tupfen. Hähnchenkeulen auf dem heißen Grill ca. 15 Minuten grillen, dabei mehrmals wenden. Kurz vor Ende der Grillzeit mit übriger Curry-Marinade bestreichen. Schweinesteaks 6-8 Minuten grillen, dabei mehrmals wenden und kurz vor Ende der Grillzeit mit übrigen Marinaden bestreichen
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved