Hack-Zucchini-Auflauf

Hack-Zucchini-Auflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Baguettebrot (250 g) 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 400 gemischtes Hackfleisch 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     Chilipulver 
  • 2 EL  Tomatenketchup 
  •     einige Spritzer Tabasco 
  • 2   Zucchini 
  • 1   kleine Aubergine 
  • 3/8 Milch 
  • 4   Eigelb 
  • 100 mittelalter Goudakäse 
  • 1 Bund  Petersilie 
  •     Fett 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eine Auflaufform gut einfetten. Das Brot in ca. 20 Scheiben schneiden. 8 Scheiben auf den gefetteten Boden der Form legen. Fett in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden oder die Knoblauchzehen durch eine Knoblauchpresse drücken. Ins heiße Fett geben und kurz glasig dünsten. Das Hackfleisch dazugeben und ca. 5 Minuten braten und dabei mit einem Pfannenwender durchhacken. Mit Salz, Pfeffer, Chilipulver, Tomatenketchup und Tabasco verrühren und scharf abschmecken. Dann das Hackfleisch auf dem eingeschichteten Brot verteilen. Zucchini und Aubergine putzen, waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Zucchini in Scheiben, die Aubergine in Streifen schneiden. Die Auberginenstreifen 10 Minuten stehen lassen. Dann das inzwischen feucht gewordenen Salz wieder abreiben. Gemüse auf das Hackfleisch schichten. 12 Scheiben Brot fächerartig darauf verteilen. Für die Soße Milch und Eigelb mit den Schneebesen des Handrührgerätes verquirlen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Käse raspeln, die Hälfte in die Eiermilch rühren. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Ebenfalls in die Eiermilch rühren. Über den Auflauf gießen. Auflauf im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen. Den restlichen Käse 10 Minuten vor Ende der Garzeit über das Brot streuen
2.
Form: Walküre

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 43g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved