Hähnchenkeulen auf China-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenkeulen auf China-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 4   Hähnchenkeulen (à ca. 150 g) 
  • 3 EL  Öl 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 2 Packungen (à 300 g)  tiefgefrorenes Pfannengemüse "Chinesisch" 
  • 1-2 EL  Sojasoße 
  •     Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendes Salzwasser geben und bei schwacher Hitze und ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Keulen darin unter mehrmaligem Wenden ca. 20 Minuten braten.
2.
Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Gemüse in einer Pfanne bei starker Hitze ca. 4 Minuten anbraten. Bei mittlerer Hitze 4-6 Minuten weiterbraten. Reis abtropfen lassen, zum Gemüse geben, kurz umrühren und mit Sojasoße und Paprika abschmecken.
3.
Hähnchenkeulen mit dem Gemüse auf Tellern anrichten und mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved