Hähnchenroulade mit Camembert - so geht's

Hähnchenroulade mit Camembert - so geht's

Hähnchenroulade mit Camembert - so geht's

Hähnchenroulade mit Camembert - Zutaten für 4 Personen:

800 g festkochende Kartoffeln, 1 Zwiebel, 2 EL + 100 ml Sonnenblumenöl, 1 TL Senf, 250 ml Gemüsebrühe, 8 EL Obstessig, 4 Hähnchenfilets (à ca. 175 g), 175 g Camembert, 4 Halme Schnittlauch, Salz, schwarzer Pfeffer, 8 TL + 50 g gelierte Wild-Preiselbeeren (Glas), 3 Eier (Größe M), 3 EL Mehl, 300 g Paniermehl, 50 g Walnusskernhälften, 50 g Feldsalat, 1/2 Kopf Radicchio, Frischhaltefolie

Zubereitungszeit für Hähnchenroulade mit Camembert: ca. 1 1/2 Std. Wartezeit ca. 30 Minuten

Hähnchenroulade mit Camembert - Schritt 1:

Hähnchenroulade mit Camembert - Schritt 1:

Für das Hähnchenroulade-Rezept 800 g festkochende Kartoffeln in kochendem Wasser ca. 25 Minuten garen.

Hähnchenroulade mit Camembert - Schritt 2:

Hähnchenroulade mit Camembert - Schritt 2:

Während die Kartoffeln garen, 1 Zwiebel schälen und würfeln. 2 EL Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln darin andünsten. Senf einrühren und mit 250 ml Gemüsebrühe und 8 EL Obstessig ablöschen. Zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln und vom Herd nehmen.

Hähnchenroulade mit Camembert - Schritt 3:

Hähnchenroulade mit Camembert - Schritt 3:

Fertige Kartoffeln abgießen, unter kaltem Wasser kurz abschrecken und pellen. Diese dann in Scheiben schneiden und mit der Marinade übergießen. Marinade vorsichtig unter die Kartoffeln heben und ca. 1 Stunde ziehen lassen.

Hähnchenroulade mit Camembert - Schritt 4:

Hähnchenroulade mit Camembert - Schritt 4:

Als Vorbereitung für das Hähnchenroulade-Rezept 4 Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. Filets waagerecht halbieren und zwischen Folie zu 8 dünnen Schnitzeln flach klopfen.

Hähnchenroulade mit Camembert - Schritt 5:

Hähnchenroulade mit Camembert - Schritt 5:

4 Halme Schnittlauch in Röllchen schneiden. Aus 175 g Camembert 8 dünne Scheiben schneiden.

Hähnchenroulade mit Camembert - Schritt 6:

Hähnchenroulade mit Camembert - Schritt 6:

8 Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen. Mit je 1 TL Preiselbeeren bestreichen, mit je 1 Scheibe Käse belegen, mit Schnittlauch bestreuen. Aufrollen und das Ende jeder Hähnchenroulade etwas nach innen klappen.

Hähnchenroulade mit Camembert - Schritt 7:

Hähnchenroulade mit Camembert - Schritt 7:

3 Eier verquirlen (Größe M). Hähnchenrouladen im Mehl, dann im Ei und in Paniermehl wenden. Anschließend ein zweites Mal in Ei und Paniermehl wenden.

Hähnchenroulade mit Camembert - Schritt 8:

Hähnchenroulade mit Camembert - Schritt 8:

100 ml Sonnenblumenöl in 2 Portionen in einer Pfanne erhitzen und jeweils 4 Hähnchenrouladen darin rundherum goldbraun anbraten. Fleisch auf ein Backblech oder in eine Auflaufform legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten zu Ende garen.

Hähnchenroulade mit Camembert - Schritt 9:

Hähnchenroulade mit Camembert - Schritt 9:

50 g Walnusskernhälften rösten, etwas abkühlen lassen und grob hacken.

Hähnchenroulade mit Camembert - Schritt 10:

Hähnchenroulade mit Camembert - Schritt 10:

50 g Feldsalat und 1/2 Kopf Radicchio putzen, waschen. Radicchio in dünne Streifen schneiden. Zusammen mit den Walnüssen zu den Kartoffelscheiben geben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Hähnchenroulade mit Camembert - so geht's

Hähnchenroulade mit Camembert - so geht's

Zünftiger Gaumenschmaus: Hähnchenroulade mit Kartoffelsalat auf Tellern anrichten. Restliche Preiselbeeren dazu reichen.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved