Herzhafte Gemüse-Muffins

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Herzhaft und gesund snacken gelingt mit unseren Gemüse-Muffins super easy. Neben viel saftigem Sommergemüse sorgen Dinkelvollkornmehl, Joghurt und mediterrane Kräuter für unbeschwerten Genuss.

Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    50 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Gemüse-Muffins - herzhaft, gesund & lecker

Aus kleingeschnippeltem Sommergemüse, Vollkornmehl, Naturjoghurt, Ei und mediterranen Kräutern lassen sich in wenigen Schritten extra saftige Muffins zubereiten. Die herzhafte Nascherei ist ein gesunder Snack für Unterwegs, ideal fürs Picknick oder auch ein leichtes Mittag- oder Abendessen.

Unser Tipp: Verteile die Avocadocreme am besten erst kurz vor dem Servieren auf den Muffins. Möchtest du die kleinen Kuchen mitnehmen, kannst du die Creme in eine seperate Tupperdose füllen und zum Beispiel auch einfach als Dip dazu servieren.

Hier gibt's noch mehr herzhafte Muffins für jeden Anlass >>

Zutaten

Stück

200 g Dinkelvollkornmehl

Backpulver

Kräuter der Provence

Pfeffer

Salz

1 Zucchini (ca. 125 g)

5 Tomaten (ca. 125 g)

1 kleine Dose Mais (Abtropfgewicht ca. 150 g)

90 g Sonnenblumenkerne

300 g Naturjoghurt (1,5 % Fett)

1 Ei (Gr. M)

3 EL Sonnenblumenöl

1 Avocado (ca. 200 g)

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für die Muffins Mehl, Backpulver, 1 TL Kräuter der Provence, Pfeffer und ½ TL Salz in einer großen Schüssel mischen. Zucchini waschen und fein würfeln. Tomaten waschen, halbieren, entkernen und ebenfalls fein würfeln. Mais in einem Sieb abtropfen lassen.

2

Zucchini, Tomaten, Mais und 30 g Sonnenblumenkerne zur Mehlmischung geben und unterheben. 150 g Joghurt, Ei und 3 EL Öl verquirlen, zur Mehlmischung geben und mit einem Löffel so unterheben, dass alle Zutaten gerade eben verbunden sind.

3

Die 12 Mulden eines Muffinblechs mit Öl auspinseln. Teig hineinfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) 25-35 Minuten backen. Auskühlen lassen.

4

Für das Topping Avocado halbieren, Kern entfernen und Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Fruchtfleisch mit einer Gabel fein zerdrücken, restlichen Joghurt und 40 g Sonnenblumenkerne hinzugeben und unterrühren. Mit Salz abschmecken.

5

Kurz vor dem Servieren Avocadocreme gleichmäßig auf den Gemüse-Muffins verteilen und mit übrigen Sonnenblumenkernen bestreuen.

Nährwerte

Pro Stück

  • 179 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate