Snacks zum Mitnehmen - lecker unterwegs

Die Sonne scheint und du hast Lust auf ein entspanntes Picknick im Grünen oder einen Tagesausflug mit dem Fahrrad? Da darf leckerer Proviant nicht fehlen! Ob süß oder herzhaft - wir zeigen dir die besten Snacks zum Mitnehmen.

 

Snacks zum Mitnehmen - Köstliches für Ausflüge ins Grüne

Hähnchenkeulen, Mini-Schnitzel, Sandwiches oder Muffins – dieser Proviant schmeckt nicht nur fleißigen Radfahrern, Paddlern oder Wanderern richtig gut. Für alle, die es herzhaft lieben, haben wir Rezepte für leckere belegte Brote entwickelt. Aber auch ein süßer Snack darf unterwegs nicht fehlen. Wie wäre es zum Beispiel mit unseren Franzbrötchen, die du ganz leicht und überall vernaschen kannst, oder einer Portion Chia-Pudding mit Himbeeren und Kokosmilch, den du direkt im Schraubglas zubereiten und mitnehmen kannst? Der Pudding sättigt sehr lange und stärkt für ausgiebige Touren. 

 

Snacks zum Mitnehmen gut verpacken!

Für den Transport deiner Snacks eignen sich vor allem fest verschließbare Frischhaltedosen und Weckgläser. Salat kannst du prima in einer große Kunststoffschale mit Deckel schichten, das Dressing kommt aber besser in ein extra Behältnis und wird erst kurz vor dem Verzehr auf dem Salat verteilt. Sandwiches verstaust du am besten in einer Brotdose. Erfrischende Drinks bleiben in einer Trinkflasche aus Edelstahl schön kühl. Für kleine Knabbereien wie Nüsse oder Mini-Gebäck eignen sich auch einfache Papiertüten.

Natürlich dürfen auch Teller, Becher und Besteck nicht fehlen - am besten sind sie wiederverwendbar wie zum Beispiel dieses leichte Besteck aus Holz*. Den ganzen Proviant kannst du in einer praktischen Rucksack oder Korb verstauen. Wer bei heißen Temperaturen auf Nummer sicher gehen möchte, packt alles in eine Kühltasche – die gibt’s unter anderen bei Amazon zu kaufen*. 

*Affiliate-Link

Video-Tipp

 

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved