Kalbsroulade und Sahnesoße

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   kleine Stangen Porree (Lauch; à ca. 100 g)  
  • 400 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2   dünne Kalbsschnitzel (à ca. 125 g) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 Scheiben   gekochter Schinken (30-40 g) 
  • 1 EL   Butterschmalz  
  • 80 g   Bandnudeln  
  • 2   kleine Tomaten  
  • 1 EL   Butter  
  •     1?2 Teel. dunkler Soßenbinder 
  • 2 EL   saure Sahne  
  •     Petersilie zum Garnieren 
  •     Rouladennadeln  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Porree putzen und längs halbieren. Brühe aufkochen, Porree zugedeckt ca. 6 Minuten darin garen und abtropfen lassen. Brühe dabei auffangen. Porree abkühlen lassen. Schnitzel etwas flachklopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zuerst mit Porreestreifen, dann mit Schinken belegen und aufrollen. Mit Rouladennadeln feststecken. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Roulade rundherum darin anbraten. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt 10-15 Minuten schmoren. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Tomaten halbieren und entkernen. Tomatenhälften in kleine Würfel schneiden. Nudeln abtropfen lassen. Butter schmelzen, Tomaten darin schwenken, und die Nudeln zufügen. Roulade herausnehmen und in Scheiben schneiden. Soßenbinder und saure Sahne in den Schmorfond rühren und nochmals 1 Minute köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Roulade mit Soße und Nudeln auf einem Teller anrichten. Mit Petersilie garnieren
2.
Fotovermerk: "CMA Fleisch" by
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved