Kalbsschnitzel gefüllt mit Serrano-Schinken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   grüner Spargel  
  • 8   Kalbsschnitzel (à ca. 80 g) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 8 Scheiben   Serrano-Schinken  
  • je 4   kleine Zweige Rosmarin und Salbei  
  • 3 EL   Öl  
  • 200 ml   Kalbsfond  
  • 6 EL   Sherry medium  
  • 30 g   Butter  
  • 30 g   Mandelblättchen  
  •     Zitronenspalten zum Garnieren 
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen und die unteren holzigen Enden abschneiden. Kalbsschnitzel trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit je einer Scheibe Schinken belegen. Kräuter waschen, trocken tupfen.
2.
4 Schnitzel mit Rosmarin, 4 mit Salbei belegen. Schnitzel überklappen und mit Holzspießchen feststecken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Schnitzel darin von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Spargel in kochendes Salzwasser geben und ca. 8 Minuten garen.
3.
Schnitzel herausnehmen und warm stellen. Bratfett mit Kalbsfond und Sherry ablösen, aufkochen und 5 Minuten einkochen lassen. Butter erhitzen, Mandeln darin bräunen. Spargel aus dem Wasser nehmen. Kalbsschnitzel und Spargel auf Tellern anrichten.
4.
Mandelbutter über den Spargel gießen. Mit Zitronenspalten garnieren. Dazu schmeckt Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved