close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kartoffel-Rosenkohl-Auflauf

Aus LECKER 12/2020
3.873785
(103) 3.9 Sterne von 5

Ein Auflauf ist im Winter Balsam für die Seele. Dieser Kartoffel-Rosenkohl-Auflauf punktet mit saisonalen Zutaten und der super einfachen Zubereitung. So geht's!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   festkochende Kartoffeln  
  •     Salz, Pfeffer, Muskatnuss  
  • 500 g   Rosenkohl  
  • 400 ml   Milch  
  • 5   Eier  
  • 4   Mettenden oder Cabanossi (à ca. 75 g) 
  • 150 g   geriebener Goudakäse  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Rosenkohl putzen und in Salzwasser ca. 6 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken, abtropfen lassen.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C). Milch und Eier verquirlen und mit Salz, Pfeffer sowie 1 Prise Muskat würzen. Wurst schräg in ­Scheiben schneiden.
3.
Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden. Rosenkohl, Wurst- und Kartoffelscheiben in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) verteilen. Eiermilch gleichmäßig darübergießen und mit Käse ­bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 30–40 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 660 kcal
  • 42 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved