Kasseler-Kotelett

2.4
(5) 2.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 200 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 1 (175 g)  Kasseler-Kotelett  
  • 1 EL   Öl  
  • 1 (ca. 150 g)  kleine Zucchini  
  • 1/2   Zwiebel  
  • 50 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2 EL   Crème fraîche  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     abgeraspelte Zitronenschale  
  •     Zitronenpfeffer  
  •     gehackter Dill  
  •     Zitronenscheibe und Dill zum Garnieren 
  •     Alufolie  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, längs halbieren und in kochendem Salzwasser 15-20 Minuten garen. Kotelett kalt abspülen und trocken tupfen. In heißem Öl von beiden Seiten ca. 5 Minuten braten. Zucchini putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebelhälfte schälen und fein würfeln. Kasseler aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln. Zucchini im Bratfett andünsten. Brühe angießen und 8-10 Minuten garen. Crème fraîche, Zitronensaft und -schale einrühren. Mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Dill zufügen. Kotelett mit Kartoffeln und Gemüse anrichten. Nach Belieben mit einer Zitronenscheibe und Dill garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved