Kirsch-Mandel-Cookies

Aus LECKER 10/2012
5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 150 g   Edelbitterschokolade (70 % Kakaoanteil)  
  • 250 g   gemahlene Mandeln (mit Haut) 
  • 2 EL (30 g)  Mehl  
  • 1⁄2 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 2   Eier + 1 Eigelb (Gr. M) 
  •     Salz  
  • 150 g   + 100 g Puderzucker  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  • 1 (125 g)  Beutel getrocknete Sauerkirschen  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Bitterschokolade fein reiben. Mit Mandeln, Mehl und Backpulver mischen. 2 Eier trennen. Eiweiß steif schlagen und kalt stellen. 3 Eigelb, 1 Prise Salz, 150 g Puderzucker und Vanille­zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 5 Minuten dickcremig rühren.
2.
Mandel-Schokoladen-Mischung mit den Knethaken des Rührgeräts unter die Eigelbcreme kneten. Kirschen darunter­kneten. Eischnee portionsweise unterheben. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. 100 g Puderzucker in einen tiefen Teller sieben. Aus ungefähr walnussgroßen Teigstücken ca. 32 kleine runde Laibe formen.
4.
Im Puderzucker wenden und auf die Backbleche setzen. Mitte mit den Daumen leicht eindrücken. Bleche nacheinander im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 130 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved