Kokos-Panna-cotta mit Mangopüree

Aus LECKER 1/2011
3.733335
(15) 3.7 Sterne von 5
Kokos-Panna-cotta mit Mangopüree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1   Vanilleschote 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  • 400 Schlagsahne 
  • 4 EL  brauner Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  • 1 (ca. 500 g)  reife Mango 
  • 1   Limette 
  •     geröstete Kokoschips 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen. Kokosmilch, Sahne, 4 EL Zucker, Vanillezucker, Vanillemark und -schote aufkochen. Ca. 10 Minuten köcheln.
2.
Vanillekokosmilch vom Herd nehmen. Vanilleschote entfernen. Gelatine ausdrücken und in der heißen Kokosmilch auflösen. In acht kleine Gläser (à ca. 140 ml Inhalt) verteilen und mind. 3 Stunden kalt stellen.
3.
Mango schälen. Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Limette auspressen. Mango und Limettensaft fein pürieren, evtl. mit Zucker süßen. Panna cotta mit Mangopüree anrichten. Mit Kokoschips verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved