Kräuterseitlings-Pfanne mit Senfsahne

5
(3) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Kartoffeln  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 TL   getrockneter Oregano  
  • 400 g   Kräuterseitlinge  
  • 3-4   Lauchzwiebeln  
  • 1 EL   Butter/Margarine  
  • 1 (10 g)  gestrichener EL Mehl  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 1 TL   Gemüsebrühe  
  • 1 EL   mittelscharfer Senf  
  •     Oregano zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter gelegentlichem Wenden ca. 30 Minuten goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen
2.
Pilze säubern und die Stielenden abschneiden. Je nach Größe evtl. halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden
3.
Fett in einem Topf erhitzen. Mehl darin anschwitzen. 1/8 l Wasser, Sahne und Brühe einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Senf einrühren. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken
4.
Kartoffeln aus der Pfanne nehmen, warm stellen. Pilze ins Bratfett geben und ca. 5 Minuten braten. Lauchzwiebeln kurz mitbraten. Kartoffeln wieder zugeben und alles mischen. Abschmecken und mit Oregano garnieren. Mit Soße anrichten
5.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved