Kuchenmesser – die besten Modelle

Der nächste Kaffee und Kuchen-Treff, ein Geburtstag oder eine Feier stehen an und du bist noch auf der Suche nach einem guten Kuchenmesser? Kein Problem, denn wir haben die besten Modelle für dich herausgesucht!

Die besten Kuchenmesser im Vergleich
Das sind die besten Kuchenmesser im Vergleich, Foto: iStock/ eclipse_images
Inhalt
  1. Unser Favorit: Torten-Set von Zenker
  2. Was ist ein Kuchenmesser?
  3. Kuchenmesser-Vergleich: Die besten Modelle
  4. Welches Messer zum Kuchen schneiden?
  5. Welche Arten von Messern gibt es außerdem?
  6. Was ist ein Tortenretter?
 

Unser Favorit: Torten-Set von Zenker

 

Was ist ein Kuchenmesser?

Ein Tortenmesser ist dir vielleicht schon einmal bei einer Hochzeit begegnet, als das Brautpaar gemeinsam zum Schneiden der Hochzeitstorte angesetzt hat. Oder auch bei Geburtstagskuchen und Torten ist es ein gern gesehener Gast. Aber das spezielle Messer funktioniert nicht nur für solche Zwecke, sondern gehört auch bei Hobbybäcker:innen und in Konditoreien zum festen "Werkzeugbestand".

Ein solches Messer für Kuchen und Torten kann verschiedene Zwecke erfüllen - so kann es einerseits während der Zubereitung von leckeren Kuchenspeisen aber auch beim Verzehr ein praktischer Helfer sein. Denn je nach Beschaffenheit kann ein Kuchenmesser zum Schneiden von Tortenböden oder zum Zuschneiden und Portionieren von fertigen Kuchen und Torten verwendet werden. Hierbei unterscheiden sich die Messer nicht nur in der Form, sondern auch in der Kante und der Länge der Klinge sowie dem Griff. Manche Kuchenmesser haben zwei Griffe, manche nur einen. Zudem gibt es Modelle aus Edelstahl, Kunststoff, aber auch aus Keramik.

 

Kuchenmesser-Vergleich: Die besten Modelle

Du bist leidenschaftliche:r Hobbybäcker:in und auf der Suche nach einem guten Kuchenmesser? Da kommt es wie gerufen, dass wir verschiedene Modelle unter die Lupe genommen haben. Vom Kuchenmesser, über das Tortenmesser bis hin zum Tortenheber und Tortenretter ist alles dabei, was das Hobby-Konditor:innenherz aufblühen lässt. Werfen wir nun einen Blick auf die sechs besten Modelle im Vergleich!

Obst- und Kuchenmesser von WMF

Das Duo von WMF kommt mit einem Obstmesser und einem Tortenmesser, auch bekannt als Tortenheber. Beide "Werkzeuge" werden aus Cromargan Edelstahl hergestellt und liegen gut in der Hand. Dank einer feinen Zahnung an der Klinge kannst du Kuchen, Süßspeisen und Desserts präzise schneiden, ohne sie währenddessen zu zerrupfen. Ein weiteres Highlight ist hierbei außerdem, dass die Schneiden nach dem Verwenden dank rostfreier Beschaffenheit direkt in die Spülmaschine wandern dürfen.

Das Produkt im Überblick:

  • 2-teiliges Kuchen-Set
  • WMF Kuchenmesser und Kuchenschaufel
  • rostfrei und hochwertig
  • spülmaschinengeeignet
  • Klinge mit feiner Zahnung und glatter Schneide

Kuchenmesser Dr. Oetker aus Edelstahl

Das Kuchenwerkzeug der Traditionsmarke Dr. Oetker kommt mit langer Schneidefläche, Klinge mit Wellenschliff und praktischem Griff. Am hinteren Ende hat es eine Schlaufe, die ein einfaches Verstauen und praktisches Aufhängen ermöglicht. Das Konditormesser ist in erster Linie dafür geeignet, Tortenböden sauber, glatt und gerade zu schneiden, um Torten und geschichtete Kuchenspeisen zaubern zu können. Obendrein dient es dem präzisen Zuschneiden fertiger Kuchen.

Das Produkt im Überblick: 

  • Oetker Kuchenmesser
  • senkrecht und waagerecht
  • Farbe: Silber

Gourmet Konditormesser von Zwilling

Das Konditormesser von Zwilling wird aus Edelstahl gefertigt, kommt mit langer Schneidefläche von 260 Millimetern und einer Klinge mit Wellenschliff. Dank eines gestärkten Griffs liegt es gut in der Hand.

Das Produkt im Überblick:

  • Klingenlänge: 260 mm
  • Wellenschliff
  • ergonomischer Griff
  • hochwertig

Kuchenmesser und Heber von Rösle

Mit dem Tortenmesser von Rösle schlägst du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe – denn es funktioniert nicht nur zum Schneiden deiner Kuchenkreationen, sondern auch zum Portionieren und Verteilen. Das Besondere ist hierbei, dass du dir keine Sorgen mehr um zerfallene Kuchenstücke oder zerfranste Zuschnitte machen musst – denn dank feiner Zahnung an der Klinge schneidet das Messer präzise und zuverlässig.

Das Produkt im Überblick:

  • Material: Edelstahl
  • Länge: 29,5 cm
  • mit Aufhängeöse

Tortenmesser aus Edelstahl von Zenker

Mit dem Torten-Set von Zenker bekommst du nicht nur ein Glasier- und Kuchenmesser, sondern obendrein auch einen Tortenhebeboden und einen Kuchenretter. Das Messer erinnert hierbei optisch an ein Brotmesser. Die Größe des Tortenretters ermöglicht das Schneiden von bis zu acht Tortenböden. Alle drei Küchenhelfer bestehen aus rostfreiem Edelstahl und dürfen nach Verwendung direkt in die Spülmaschine wandern. Das Set mit Messer und Co. ist auch dann optimal, wenn es mal schnell gehen muss oder du beim Backen vielleicht einmal nur eine Hand frei haben solltest.

Das Produkt im Überblick:

  • Material: Edelstahl
  • Inhalt: Tortenmesser, Tortenretter, Tortenhebeboden
  • Messer mit Wellenschliff
  • Preis-Leistungs-Sieger
  • Zenker Konditor Helfer

Victorinox Fibrox Kuchenmesser

Die Konditorsäge der altbewährten Marke Victorinox kommt mit einer Klinge mit Wellenschliff und ergonomischem Griff. Wer die Produkt des Herstellers kennt, weiß um die hochwertige und gute Qualität. Das Messer ist optimal zum Schneiden von Kuchen, Torten und Gebäck geeignet und dient gleichermaßen als Brotmesser. Es wird in der Schweiz gefertigt und kommt mit einer Klingenlänge von 26 Zentimetern.

Das Produkt im Überblick: 

  • Griff aus Kunststoff
  • für Kuchenspeisen und Brot
  • gute Qualität

 

Welches Messer zum Kuchen schneiden?

Du fragst dich, welches Kuchenmesser das Richtige für deine Küche ist? Damit deine leckeren Kuchenspeisen und Desserts beim Portionieren nicht zerfransen oder gar kaputtgehen, gibt es entsprechende Kuchenmesser oder auch Tortenmesser. Praktischerweise dienen diese nicht nur zum Zuschneiden, sondern auch zum Anheben und Verteilen der Leckereien. Ein Konditor-Messer hilft dir bei der Zubereitung von Kuchen, Torte und Co. So dient es dem glatten und reibungslosen Zuschneiden von Tortenböden oder kann je nach Beschaffenheit auch zum Glasieren oder Bestreichen genutzt werden.

 

Welche Arten von Messern gibt es außerdem?

Du brauchst mehr als nur ein Kochmesser in der Küche? Wir haben für dich noch weitere interessante Vergleiche zusammengestellt >>

Damastmesser | japanisches Kochmesser | elektrisches Messer |  Brotmesser-Vergleich | Wiegemesser | Santoku-Messer im Vergleich | Küchenmesser-Test | Messerblock | Kellnermesser | Gemüsemesser | Spezialist: Kartoffelschneider |

 

Was ist ein Tortenretter?

Ein Tortenretter ist eine meist runde Platte, die direkt unter Torten- oder Kuchenböden geschoben wird. Du kannst den "Allrounder" für Verschiedenes, beispielsweise zum Stapeln von Böden für eine Torte, zum Einschieben von Backwaren in den Ofen oder auch zum Platzieren von Kuchenspeisen und Desserts auf einem Servierteller verwenden.

Einen Tortenretter des Herstellers Zenker aus Edelstahl kannst du hier direkt nach Hause bestellen:

Der Kuchenheber des Herstellers Westmark hingegen kann nicht nur zum Anheben der Böden, sondern auch zum Verzieren deiner Kreationen genutzt werden. Das Multitalent findest du hier zum Nachkaufen:

 

Mehr LECKER-Themen:

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved