Leichte Butterkeks-Joghurttorte

0
(0) 0 Sterne von 5
Leichte Butterkeks-Joghurttorte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 100 Halbfettbutter 
  • 150 Butterkekse 
  • 12 Blatt  weiße Gelatine 
  • 8 (à 150 g)  Becher Joghurt mit Pfirsich (0,1 % Fett) 
  • 1   mittelgroße Nektarine und 
  • 12-16   Butterkeks Minis zum Verzieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Butter in einem Topf zerlassen. Butterkekse fein zerbröseln und mit der flüssigen Butter gut mischen. Einen Springformrand (26 cm Ø) auf eine Tortenplatte legen und die Keksbrösel als glatten Boden in die Form drücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen Gelatine ca. 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Joghurt in eine Schüssel geben. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 2-3 Esslöffel Joghurt verrühren. Dann in den übrigen Joghurt rühren. Ca. 10 Minuten kalt stellen. Wenn der Joghurt zu gelieren beginnt, Masse auf den Butterkeksboden geben und glatt steichen. Torte mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht kalt stellen. Nektarine waschen, trocken tupfen, halbieren und den Stein entfernen. Hälften in Spalten schneiden. Torte mit einem Messer aus dem Springformrand lösen und mit Nektarinen und Butterkeks-Minis verzieren
2.
Bei 16 Stück:
3.
Wartezeit ca. 4 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

14 Stücke ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved