Limetten-Joghurtcreme mit Minzgelee

Limetten-Joghurtcreme mit Minzgelee Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5 Blatt  Gelatine 
  • 2   Bio-Limetten 
  • 300 Vollmilch-Joghurt 
  • 5–7 EL  Agavensirup 
  • 150 Schlagsahne 
  • 2 Stiel(e)  Minze 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
3 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 1 Limette halbieren und Saft auspressen. Joghurt und 4–5 EL Agavensirup verrühren, mit Limettensaft abschmecken
2.
Gelatine ausdrücken, auflösen und 2–3 EL Joghurtmischung unterrühren. Gelatinemischung unter den restlichen Joghurt rühren. Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. 4 Dessertringe (8 cm Ø) auf eine Platte stellen, Joghurtmasse darin verteilen und kalt stellen
3.
Für das Gelee 2 Blatt Gelatine einweichen. 1 Limette waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Limette halbieren, Saft auspressen. Minze waschen, Blättchen abzupfen und in feine Streifen schneiden. 150 ml Wasser, 1–2 EL Limettensaft und 1–2 EL Agavensirup verrühren. Limettenschale und Minze unterrühren. Mischung langsam aufkochen und 2–3 Minuten köcheln lassen, abkühlen lassen
4.
Gelatine ausdrücken und in der lauwarme Saftmischung auflösen. Geleemischung kalt stellen, bis sie beginnt zu gelieren. Wenn die Joghurtcreme fest und die Geleemischung dickflüssig ist, Geleemischung in einer dünnen Schicht auf die Joghurtcremes verteilen. Kalt stellen, bis das Minzgelee fest ist
5.
Wartezeit 4–5 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved