Maissuppe „Mach hinne“

Aus LECKER 5/2018
4.545455
(11) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   große Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2   große Kartoffeln  
  • 2 EL   Butter  
  • 75 g   Speckwürfel  
  • 1 EL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  Mais  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Salz, Pfeffer  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen, klein würfeln.
2.
Butter in einem großen Topf erhitzen. Speck darin anbraten und herausnehmen. Zwiebel, Knoblauch und Kartoffeln im Bratfett andünsten. 3⁄4 l Wasser zugießen, aufkochen, Brühe einrühren. Ca. 10 Minuten köcheln.
3.
Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken. Mais abtropfen lassen und mit der Sahne in der Suppe erhitzen. Suppe leicht anpürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Speck und Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 310 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved