Mallorquinischer Mandelkuchen mit Kirschmascarpone

Aus kochen & genießen 7/2014
4.875
(8) 4.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 8   Eier (Gr. M)  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Bourbon-Vanillezucker  
  • 250 g   Zucker  
  • 300 g   gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  •     Schale von je 1 Bio-Zitrone und Bio-Orange 
  •     Fett für die Form 
  •     für Creme und Kirschen 
  • 250 g   Mascarpone  
  • 250 g   Magerquark  
  • 50 g   + 2 EL Zucker  
  • 500 g   Kirschen  
  • 1⁄2 l   Kirschsaft  
  • 35 g   Speisestärke  
  •     Alufolie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Für den Teig Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz in einer großen Schüssel steif schlagen. Eigelb, Vanillezucker und 250 g Zucker in einer zweiten Schüssel mit den Schneebesen des Rührgerätes cremig aufschlagen.
2.
Mandeln, Zitronen- und Orangenschale unterrühren. Eiweiß unterheben.
3.
Springform (26 cm Ø) fetten, Teig darin glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 50 Minuten backen. Ca. 12 Minuten vor Ende der Backzeit ­Kuchen mit Alufolie zudecken.
4.
Auskühlen lassen, aus der Form lösen. Tortenring darumstellen.
5.
Mascarpone, Quark und 50 g Zucker glatt rühren, auf den Kuchen streichen. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
6.
Kirschen putzen, waschen und entsteinen. 4–5 EL Saft mit Speisestärke glatt rühren. Übrigen Saft mit 2 EL Zucker im Topf aufkochen, angerührte Stärke einrühren. Unter Rühren ca. 1 Minute köcheln.
7.
Kirschen vorsichtig unterheben. Unter mehrmaligem Rühren ca. 5 Minuten abkühlen lassen, dann auf der Mascarponecreme verteilen. Torte ca. 1 1⁄2 Stunden kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved