Marmor-Käsekuchen mit Weihnachtsgewürzen

Marmor-Käsekuchen mit Weihnachtsgewürzen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 50 Zartbitter-Schokolade 
  • 1 kg  zimmerwarmer Magerquark 
  • 175 Zucker 
  • 2 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 1 TL  Lebkuchengewürz 
  • 100 Schlagcreme (Sahneersatz 21 % Fett) 
  • 15 Zartbitter-Schokoladenspäne 
  •     Fett 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Schokolade hacken, über einem warmen Wasserbad schmelzen. Springform (26 cm Ø) fetten, Boden mit Backpapier auslegen. Quark, Zucker, Puddingpulver und Eier verrühren. Hälfte der Masse in die Form füllen und verstreichen.
2.
Restliche Masse mit flüssiger Schokolade und Lebkuchengewürz verrühren. Schokomasse punktuell auf der hellen Masse verteilen, mit einem Löffel marmorieren. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
3.
Hersteller) ca. 40 Minuten backen.
4.
Ofen ausstellen, Kuchen am Rand von der Form lösen und bei leicht geöffneter Tür im Ofen ca. 2 Stunden abkühlen lassen. Kuchen vorsichtig aus der Form lösen, Backpapier entfernen. Kuchen auf eine Platte setzen und ca. 1 Stunde kalt stellen.
5.
Schlagcreme mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Creme in einen Spritzbeutel mit mittlerer Sterntülle füllen, 16 Tuffs auf den Kuchen spritzen und mit Schokoladenspänen verzieren.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved