Marmor-Kranz mit Ferrero Rocher

1.75
(4) 1.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 450 g   zimmerwarme Butter oder Margarine  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 250 g   Zucker  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 450 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 11 EL   Milch  
  • 3 TL   Kakaopulver  
  • 125 g   knusprige Nuss-Pralinen mit Nougat-Creme (z. B. Ferrero Rocher) 
  • 100 g   Haselnusskerne mit Haut  
  • 300 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 20 g   Kokosfett  
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fett, Vanillin-Zucker und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit 8 Esslöffel Milch unter den Teig rühren. Teig halbieren. In eine Hälfte Kakao und 3 Esslöffel Milch rühren. Teighälften abwechselnd in die gefettete, mit Mehl ausgestreute Springform mit Rohrbodeneinsatz (26 cm Ø) geben und mit der Gabel durchziehen. Nuss-Pralinen gleichmäßig im Kuchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 60 Minuten backen. Kuchen aus dem Backofen nehmen und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Nusskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, kurz abkühlen lassen und sich lösende Nusshaut entfernen. Nüsse grob hacken. Kuvertüre grob hacken und in einer Schüssel auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Kokosfett zugeben, etwas abkühlen lassen (ca. 15 Minuten) und auf den Kuchen verteilen. Mit Nüssen bestreuen. Nochmals ca. 30 Minuten kühl stellen, bis die Schokoladenglasur fest ist
2.
1 3/4 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved