Mettfrikadellen und Speck-Kartoffelpüree

Aus LECKER 12/2014
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 400 g   Schweinemett  
  •     Pfeffer, Salz  
  • 5 Scheiben   Bacon  
  • 400 g   TK-Prinzessbohnen  
  • 300 ml   Milch  
  • 2   Beutel Kartoffelpüree  
  • 1 EL   TK-Petersilie  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen, würfeln und mit Mett verkneten. Mit Pfeffer würzen. Daraus 8 Frikadellen formen. Bacon in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten, herausnehmen. Frikadellen im Baconfett 10–15 Minuten braten.
2.
Gefrorene Bohnen zugedeckt in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. 700 ml Wasser und 1 TL Salz aufkochen, vom Herd nehmen. Erst Milch, dann Püreeflocken einrühren. Speck zerbröseln, unters Püree rühren.
3.
Bohnen abtropfen lassen, mit gefrorener Petersilie mischen. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 33 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved