mi-chiis Caesar Salad

Aus LECKER 5/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
mi-chiis Caesar Salad Rezept

Der legendäre Römersalat, garniert mit, na klar, frittierten Mie-Nudeln. Das Dressing mischen Erdnusscreme und Chilisoße auf

Zutaten

Für Personen
  • 3 EL  Mayonnaise (z. B. japanische Kewpie-Mayonnaise; Asialaden) 
  • 2 EL  Erdnusscreme 
  • 1 EL  Limettensaft 
  • 1-2 TL  Sriracha (rote Chilisoße) 
  • 4   eingelegte Sardellenfilets 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1 Liter  Öl zum Frittieren 
  • 120 hausgemachte Nudeln (siehe Rezept-Tipp) 
  • 8 Scheibe/n  Bacon 
  • 3   Römersalatherzen 
  • 300 Kirschtomaten 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Dressing alle Zutaten mit 2 EL Wasser in einen Rührbecher geben und pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Für den Salat Öl in einem Wok oder Topf erhitzen. Die Nudeln darin 1–2 Minuten knusprig frittieren. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Speck in einer Pfanne ohne Fett von jeder Seite knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3.
Salat putzen, waschen, trocken schütteln und in grobe Stücke zupfen. Tomaten waschen und halbieren. Beides mit dem Dressing mischen. Salat mit Speck und Nudeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 475 kcal
  • 9g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved