Mini-Kastenkuchen zum Verschenken (Muttertag)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Kuchen = 12 Stücke
  • 100 g   Butter oder Margarine  
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 175 g   Mehl  
  • 75 g   gemahlene Mandeln  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 125 ml   Eierlikör  
  • 2 Päckchen (à 75 g)  Schokoladen Tröpfchen  
  • 300 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 150 g   Puderzucker  
  •     rote und grüne Lebensmittelfarbe  
  •     kleine Zuckerherzen  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett, Zucker und Vanillin-Zucker ca. 2 Minuten verrühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Eierlikör unterrühren. Schokotropfen unterrühren. Eine Mini-Kastenform (6 Mulden à 250 ml Inhalt) ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Teig in die Mulden verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30-40 Minuten backen. Herausnehmen und ca. 15 in den Förmchen abkühlen lassen. Küchlein aus der Form lösen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Marzipan mit Puderzucker verkneten, halbieren und mit Lebensmittelfarbe rot bzw. grün einfärben. Zwischen 2 Lagen Folie dünn ausrollen, in Streifen schneiden. Marzipanstreifen als Schleifen auf die Küchlein legen. Schleifen mit kleinen Zuckerherzen verzieren
2.
1 Stunde Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved