Mini-Trauben-Wähen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 230 g   Mehl  
  • 2 EL   Kakaopulver  
  • 60 g   + 1 EL Zucker  
  • 125 g   kalte Butter  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • ca. 750 g   blaue und grüne kernlose Weintrauben  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1 TL   Vanillin-Zucker  
  • 1 EL   Puddingpulver "Vanillegeschmack"  
  •     Kakao zum Bestäuben 
  •     Fett für die Förmchen 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl und Kakao mischen. Mehl-Mischung, 60 g Zucker, Butter in Flöckchen und 1 Ei mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Trauben waschen und trocken tupfen. Sahne, 2 Eier, Vanillin-Zucker, Puddingpulver und 1 Esslöffel Zucker gut verrühren. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und ca. 4 Kreise (16 cm Ø) ausstechen. Teigreste nochmals verkneten, ausrollen und nochmals 2 Kreise ausstechen. 6 gefettete Porzellanförmchen (14 cm Ø) mit dem Teig auslegen. Trauben auf die Förmchen verteilen und mit dem Guss übergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30-40 Minuten backen. Förmchen aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren den Rand mit Kakao bestäuben
2.
1 1/4 Stunden Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 300 kcal
  • 2540 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved