Möhren-Muffins mit Käsekuchen-Füllung

4.333335
(6) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1   Möhre (ca. 100 g) 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 1/2 TL   Vanille Extrakt  
  • 30 g   brauner Zucker  
  • 175 g   Zucker  
  • 5 EL   Sonnenblumenöl  
  • 300 g   Mehl  
  • 1 1/2 TL   Backpulver  
  •     gemahlener Zimt  
  •     gemahlener Ingwer  
  • 50 g   weiche Butter  
  • 250 g   Doppelrahm Frischkäse  
  • 2 TL   Milch  
  • 100 g   Puderzucker  
  • 12   Papier Backförmchen  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Möhre schälen und fein reiben. Eier, 1 TL Vanille-Extrakt, braunen Zucker und 75 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 4 Minuten dick-cremig aufschlagen. Öl und 120 ml Wasser kurz unterrühren. 200 g Mehl, Backpulver, je 1 Prise Zimt und Ingwer mischen und mit den Möhren unterrühren.
2.
100 g Mehl, 50 g Zucker, Butter und 1 Prise Zimt zu einem Streuselteig verkneten. Frischkäse mit 50 g Zucker und 1/2 TL Vanille-Extrakt verrühren. Mulden einer Muffinform (12 Mulden) mit Papierförmchen auslegen. Jeweils ca. 1 EL Teig hineingeben, darauf in die Mitte die Frischkäsecreme verteilen und mit dem restlichen Teig bedecken. Streusel daraufstreuen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 25–30 Minuten backen. Herausnehmen, Muffins aus den Mulden nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Milch und Puderzucker zu einem Guss verrühren. Muffins damit beträufeln und fest werden lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved