Nudeln mit Thunfisch

0
(0) 0 Sterne von 5
Nudeln mit Thunfisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Linguine oder Spaghetti 
  •     Salz 
  • 60 Pinienkerne 
  • 1 Dose(n) (185 g)  Thunfisch natur 
  • 4 Stiel(e)  Dill 
  • 1–2   Knoblauchzehe 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 2 EL  + 4 TL Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     etwas geriebener Parmesankäse 

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen, abkühlen lassen. Thunfisch abgießen und grob zerkleinern. Dill waschen, trocken schütteln, Fähnchen abzupfen und klein schneiden
2.
Nudeln abgießen. Knoblauch schälen und hacken. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Hälfte der Schale in Zesten abziehen. Zitrone halbieren und 1/2 Zitrone auspressen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch darin ca. 2 Minuten andünsten. Pasta, Pinienkerne und Thunfisch dazugeben. Dabei vorsichtig umrühren und 2 Minuten erwärmen. Zum Schluss Zitronenzesten und Dill unterheben
3.
Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken und auf Teller verteilen. Mit je 1 TL Olivenöl beträufeln und evtl. Parmesan darüberstreuen. Sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 75g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved