Nutella-Käsekuchen

Aus LECKER 6/2016
3.939395
(33) 3.9 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück(e)
  • 250 g + etwas  Butter  
  • 300 g   Mehl  
  • 150 g + 100 g  Zucker  
  •     Salz  
  • 100 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 2 EL   Backkakao  
  • 150 g   Zartbitterschokolade  
  • 150 g   Nussnougatcreme (z.B. Nutella) 
  • 600 g   Doppelrahmfrischkäse  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  •     Backkakao zum Bestäuben 

Zubereitung

90 Minuten ( + 240 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
250 g Butter schmelzen. Mehl, 150 g Zucker und 1 Prise Salz mischen. Die Butter zugießen, zu Streuseln ver­kneten. Streuselmasse halbieren. Unter eine Hälfte Nüsse, unter die andere 2 EL Kakao kneten.
2.
Springform (26 cm Ø) fetten. Kakaostreusel in die Form geben, zum flachen Boden andrücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Boden im heißen Ofen ca. 12 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
4.
Schokolade hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. Nussnougatcreme und 100 g Zucker unterrühren. Frischkäse glatt rühren. Erst Schokomix, dann die Eier einzeln unterrühren. Käsemasse auf dem Boden glatt streichen. Nussstreusel auf der Käsemasse verteilen. Im Ofen bei gleicher Temperatur 45–50 Minuten backen.
5.
Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kuchen aus der Form lösen und mit Kakao bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 520 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved