close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Oh Mohnbaum, wie süß ist deine Füllung?

Aus LECKER-Sonderheft 4/2018
0
Gib die erste Bewertung ab!

„Du schmeckst nicht nur zur ­Adventszeit, nein, auch im Winter, wenn es schneit.“ – Wer lieber ­beschwipste Doppeldecker mag, kann in der Mohn-Nuss-Füllung etwas ­Apfelsaft weglassen und durch einen Schuss Calvados ersetzen

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 500 g + etwas  Mehl  
  • 250 g   Schmand  
  • 80 g   Zucker  
  • 250 g   weiche Butter  
  • 70 g   Walnusskerne  
  • 1 Pck. (à 100 g)  Orangeat  
  • 100 g   backfertige Mohnfüllung  
  • ca. 120 ml   Apfelsaft  
  • 3-4 EL   Apfelsaft  
  • 150 g   Puderzucker  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

105 Minuten ( + 150 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Teig 500 g Mehl, Schmand, Zucker und Butter erst mit den Knethaken des Rühr­gerätes, dann mit den Händen glatt verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Für die Mohn-Nuss-Füllung Nüsse und Orangeat in einem Universalzerkleinerer fein zerkleinern. Mit Mohnfüllung und 120 ml Apfelsaft verrühren – die Masse soll streichfähig sein.
3.
Teig halbieren und jeweils auf leicht bemehlter Arbeitsfläche rechteckig (ca. 28 x 32 cm) ausrollen. Füllung auf 1 Teigrechteck gleichmäßig verstreichen. Das andere Teigrechteck darauflegen und leicht andrücken. Gefüllte Teigplatte rundherum begradigen. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.
4.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Drei Bleche mit Backpapier auslegen. Gefüllte Teigplatte längs in 5 ca. 5 cm breite Streifen schneiden. Jeden Streifen in 18 schmale gleichschenklige Dreiecke (à ca. 3 cm an der kurzen Seite) schneiden. Auf den ­Blechen verteilen. Nacheinander im heißen Ofen ca. 10 Minuten goldgelb backen. Auskühlen lassen.
5.
Für den Guss Puderzucker sieben. Mit 3–4 EL Apfelsaft glatt verrühren. Auf die Plätzchen streichen, trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved