Ossobuco alla milanese

Aus kochen & genießen 10/2017
Ossobuco alla milanese Rezept

Viel zu schade für Suppenfleisch: Rinderbeinscheiben ergeben, sanft ­geschmort, ein deftiges Herbstessen. Reichlich Gemüse und das ausgekochte Mark der Knochen sorgen für eine aromatische Soße

Zutaten

Für Personen
  • 4   Zwiebeln 
  • 5   Knoblauchzehen 
  • 4   Möhren 
  • 300 Stangensellerie 
  • 4   Rinderbeinscheiben (à ca. 350 g) 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 4 EL  Mehl 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 3 Zweig/e  Rosmarin 
  • 3   Lorbeerblätter 
  • 300 ml  trockener Weißwein 
  • 2 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 200 Risottoreis 
  • 1 Döschen  Safran 
  • 50 geriebener Parmesan 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1 Bund  Petersilie 

Zubereitung

180 Minuten
ganz einfach
1.
3 Zwiebeln und 3 Knoblauchzehen schälen. Möhren und Sellerie schälen bzw. putzen, waschen. Alles fein würfeln.
2.
Fleisch abspülen, trocken tupfen und eventuell die Haut am Rand mehrmals einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden.
3.
2 EL Öl in einem großen Bräter er­hitzen. Fleisch darin pro Seite ca. 2 Minuten kräftig anbraten. Herausnehmen. Gemüse-, Zwiebel- und Knoblauchwürfel im Bratfett anbraten. Tomatenmark zu­fügen und kurz anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin waschen. 2 Rosmarinzweige und Lorbeer zum Gemüse geben. Mit 200 ml Weißwein und 600 ml Wasser ablöschen. Beinscheiben wieder zufügen. Zugedeckt auf dem Herd ca. 2 1⁄2 Stunden schmoren.
4.
Für den Risotto 400 ml Wasser aufkochen. Brühe einrühren. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Reis und Safran zufügen, kurz anschwitzen. 100 ml Wein angießen und verdampfen lassen. Heiße Brühe zufügen, bis der Reis bedeckt ist. Sobald der Reis die Brühe aufgesogen hat, immer wieder heiße Brühe angießen. Reis offen ca. 20 Minuten köcheln, bis er sämig ist. Dabei öfter umrühren. Käse unter den Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Für die Gremolata Zitrone waschen und die Schale fein abreiben. Petersilie waschen, mit Rest Rosmarin fein hacken. 2 Knoblauchzehen schälen und hacken. Alles mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Risotto, Fleisch und Gemüse mit Soße anrichten. Mit der Gremolata bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 870 kcal
  • 67g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 73g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved