Panierte Hähnchenkeulen auf Röstkartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Panierte Hähnchenkeulen auf Röstkartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenkeulen (à ca. 220 g) 
  •     Pfeffer 
  • 90 Parmesankäse 
  • 4 Stiele  Thymian 
  • 1 EL  Paniermehl 
  • 800 Kartoffeln 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  • 2   Zucchini (à ca. 200 g) 
  • 16   Radieschen 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1/2 TL  Edelsüß Paprika 
  •     Schale von 1 Bio Zitrone 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Pfeffer würzen. Käse fein reiben. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen streifen. In einer weiten Schüssel Käse, Thymian und Paniermehl mischen. Keulen darin nacheinander wenden, Panande leicht andrücken. Auf eine Hälfte der Fettpfanne des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde backen.
2.
Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Mit 1 EL Öl vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Nach ca. 40 Minuten mit auf die Fettpfanne geben.
3.
Zucchini putzen, waschen und grob würfeln. Radieschen putzen, waschen und in Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. In einer Schüssel Zucchini, Radieschen, Knoblauch, 1 EL Öl, Paprika und Zitronenschale mischen. In eine Auflaufform geben. 10–12 Minuten vor Ende der Garzeit einen Rost in den Backofen über der Fettpfanne schieben. Auflaufform daraufstellen.
4.
Fettpfanne und Auflaufform aus dem Ofen nehmen. Kartoffeln und Gemüse vermengen. Auf Tellern anrichten und je eine Keule darauflegen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 43g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved