Paprikapfännchen mit Zimtgeheimnis

Aus LECKER-Sonderheft 1/2018
4.25
(8) 4.3 Sterne von 5
Paprikapfännchen mit Zimtgeheimnis Rezept

In diesem Pfännchen feiert die Familie der Schoten eine große Sause und lädt gute Bekannte, wie Zimt, Harissa, Tomaten und Spinat ein. Würziger Halloumi kommt zuletzt und macht nochmal ordentlich Stimmung!

Zutaten

Für Personen
  • 2   grüne Chilischoten 
  • 2   grüne Paprikaschoten 
  • 1   Zwiebel 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 100 junger Blattspinat 
  • 2 EL  Öl 
  • 3 EL  Harissa (arabische Würzpaste; Tube) 
  • 3 EL  Tomatenmark 
  •     gemahlener Kreuzkümmel, Salz 
  • 1   Zimtstange 
  • 2 Dose(n) (à 850 ml)  Tomaten 
  • 2 EL  Agavendicksaft 
  • 3 Stiel/e  Petersilie 
  • 2 Pck. (à 250 g)  Halloumi 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Chilischoten putzen, längs einscheiden, entkernen, waschen und in feine Ringe schneiden. Paprika putzen, waschen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Spinat waschen und abtropfen lassen.
2.
Öl in einem flachen Bräter oder einer großen ofenfesten Pfanne erhitzen. Harissa, Tomatenmark und 2 TL Kreuzkümmel darin ca. 2 Minuten anschwitzen. Chiliringe, Paprika, Zwiebel und Knoblauch zufügen, weitere ca. 5 Minuten dünsten. Tomaten samt Saft zugießen und grob zerdrücken. Zimtstange und Agavendicksaft zufügen. Aufkochen und ca. 6 Minuten köcheln. Spinat einrühren und ca. 1 Minute mitköcheln. Mit Salz abschmecken.
3.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). ­Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Halloumikäse in je 6–8 Scheiben schneiden. Die Käsescheiben nebeneinander aufs Tomaten-Spinat-Gemüse legen und mit der Peter­silie bestreuen. Im heißen Backofen 15–20 Minuten gratinieren, bis der Käse goldbraun wird.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 330 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved