Party-Frikadellen

0
(0) 0 Sterne von 5
Party-Frikadellen Rezept

Zutaten

Für Frikadellen
  • 3   einfache Brötchen vom Vortag 
  • 2-3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 75 Mandelkerne mit Haut 
  • 750 gemischte Hackfleisch 
  • 750 Schweinemett 
  • 12-13   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  • 1 EL  Pizza-Gewürz 
  • 50 Sultaninen 
  • 1/2 TL  gemahlener Zimt 
  •     Cayennepfeffer 
  • 300 Vollmilch-Joghurt 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 3 Stiel(e)  frische Minze 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 2-3 (250 g)  mittelgroße Tomaten 
  • 200   Mozzarella Käse 
  • 5 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 1 EL  Öl 
  • 100 geriebener mittelalter Goudakäse 
  • 9-10   eingelegte Peperoni (80-100 g) 
  •     Majoran und Zitrone 
  •     Öl 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Mandeln grob hacken. Brötchen gut ausdrücken und zusammen mit Hack, Mett, Zwiebeln, 3 Eiern, etwas Salz, Pfeffer, Paprika und Senf in eine Rührschüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Hackmasse dritteln. 1/3 für die Holsteiner Frikadellen beiseite stellen. Unter 1/3 das Pizza-Gewürz und unter das andere 1/3 gehackte Mandeln, Sultaninen, Zimt und etwas Cayennepfeffer kneten. Aus jeder Masse mit angefeuchteten Händen 9-10 Frikadellen formen. 2 Backbleche (ca. 37 x 32 cm) mit Öl bestreichen, Frikadellen darauf verteilen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten braten. (Am besten zuerst die Pizza-Frikadellen und einen Teil der Orientalischen - Frikadellen. Es passen ca. 16 Frikadellen auf ein Blech.) Für den Joghurt-Dip Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse dücken. Minze waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Streifen schneiden. Joghurt, Knoblauch und Minze verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Tomaten waschen, trocken reiben und in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Orientalische Frikadellen aus dem Backofen nehmen. Pizza-Frikadellen mit jeweils einer Scheibe Mozzarella und Tomate belegen, mit Pfeffer oder Pizza-Gewürz bestreuen und weitere ca. 5 Minuten braten. Für die Holsteiner-Frikadellen Speckscheiben halbieren. Öl einer Pfanne erhitzen und den Speck darin kross auslassen, herausnehmen und 9-10 Eier in zwei Portionen als Spiegeleier in der heißen Pfanne braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf jede Holsteiner Frikadelle ein Spiegelei geben, mit geriebenem Käse bestreuen. Im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 4-5 Minuten überbacken. Pizza-Frikadellen mit einer Peperoni und Majoran garnieren. Frikadellen auf einer großen Platte oder in einer Schale anrichten. Orientalische Frikadellen mit Zitronenspalten und Minze garnieren, Holsteiner Frikadellen mit dem Speck belegen. Joghurtdip und Ciabatta dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

28 Frikadellen ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved