Puten-Cordon bleu

0
(0) 0 Sterne von 5
Puten-Cordon bleu Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 75 Bergkäse (z.B. Comté) 
  • 2 dünne Scheiben (à ca. 40 g)  gekochter Schinken 
  • 4   Putenschnitzel (à ca. 140 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 6 EL  Öl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2–3 EL  Milch 
  • 3 EL  Mehl 
  • 5 EL  Paniermehl 
  • 150 junger Blattsalat Mix 
  • 2 EL  Weißwein Essig 
  • 1/2 TL  Senf 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     Zucker 
  •     Zitronenecken 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Käse in 4 dünne Scheiben schneiden. Schinken halbieren. Schnitzel zwischen Frischhaltefolie flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schinken und Käse auf den Schnitzeln verteilen und zusammenklappen.
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Ei und Milch in einem tiefen Teller verquirlen. Mehl und Paniermehl ebenfalls in je einen tiefen Teller geben. Cordon bleu zuerst in Mehl wenden, überschüssiges Mehl gut abklopfen. Dann das Cordon bleu im Ei–Mix und Paniermehl wenden. Übrige Cordon bleu ebenso panieren. Cordon bleu im heißen Öl unter Wenden ca. 8 Minuten goldbraun braten.
3.
Salat waschen und trocken schütteln. Essig und Senf verrühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Olivenöl darunterschlagen. Salat und Vinaigrette vermengen und mit dem Cordon bleu auf Tellern anrichten. Mit Zitronenecken garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved