Quark-Sahnetorte

2.925925
(27) 2.9 Sterne von 5

Zutaten

  • 3   Eier (Größe M)  
  • 275 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 50 g   Mehl  
  • 50 g   Speisestärke  
  • 1 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 8 Blatt   weiße Gelatine  
  • 1/4 l   Milch  
  • 1 Prise   Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 Zitrone 
  • 500 g   Schlagsahne  
  • 4   Eigelb (Größe M) 
  • 500 g   Magerquark  
  • 2 EL   Puderzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
3 Eiweiß und 3 Esslöffel Wasser mit dem Schneebesen eines Handrührgerätes steif schlagen. 75 g Zucker mit Vanillin-Zucker nach und nach einrieseln lassen. Anschließend 3 Eigelb den Eischnee ziehen.
2.
Mehl, Speisestärke und Backpulver auf die Eischaum-Masse sieben und mit dem Schneebesen vorsichtig unterheben. Eine Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen, Biskuitmasse einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) auf mittlerer Schiene 25-30 Minuten backen lassen.
3.
Herausnehmen und auf einem Kuchengitter ca. 10 Minuten auskühlen lassen. Aus der Form lösen. Für die Füllung Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch, Rest Zucker, Salz, Zitronenschale und Eigelb unter ständigem Rühren erhitzen (nicht kochen!).
4.
In eine Schüssel gießen. Gelatine gut ausdrücken und in der Milch auflösen. Ca. 30 Minuten kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Inzwischen Sahne steif schlagen. Zunächst den Quark, dann die Sahne mit einem Schneebesen unter die gelierende Creme ziehen.
5.
Den Boden einmal teilen, den unteren Boden mit einem Tortenring umlegen und die Sahne-Quarkcreme darauf gleichmäßig verteilen. Mit dem zweiten Boden bedecken und ca. 3 Stunden kühl stellen. Kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
6.
Ergibt ca. 16 Stück.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved