Raffaello-Eis mit heißen Heidelbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5
Raffaello-Eis mit heißen Heidelbeeren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 400 Schlagsahne 
  • 60 + 2 EL Zucker 
  • 6 EL  Rum 
  •     ausgeschabtes Mark von 1 Vanilleschote 
  • 100 gehackte Mandeln 
  • 100 Kokosraspel 
  • 250 ml  Apfelsaft 
  • 1 EL (ca. 10 g)  Speisestärke 
  • 300 tiefgefrorene Heidelbeeren 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Eismasse Eier trennen. Eiweiß und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Sahne steif schlagen. Eigelbe, 60 g Zucker, Rum und Vanillemark dickcremig aufschlagen. Nacheinander Mandeln, Sahne und Eischnee unterheben
2.
Parfaitmasse in eine Kastenform (1,25 Liter Inhalt) füllen und mindestens 4 Stunden, besser über Nacht einfrieren
3.
6 Kugeln Eis von der Parfaitmasse formen und diese nacheinander in Kokosraspel wälzen. Kugeln und übriges Parfait erneut einfrieren. (Übriges Parfait anderweitig verwenden.)
4.
Saft, bis auf etwa 1/4, und 2 EL Zucker aufkochen. Übriger Saft und Stärke glatt rühren und Saft damit binden. Erneut aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Heidelbeeren dazugeben und aufkochen. Heidelbeeren und Eis anrichten
5.
Wartezeit ca. 4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved