Risotto mit grünem Spargel

Aus LECKER 20/2010
3.7
(60) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 50 g   Butter  
  • 300 g   Risotto Reis  
  • 250 ml   trockener Weißwein  
  • 1–1,2 l   Bio Gemüsebrühe  
  • 500 g   grüner Spargel  
  •     Salz  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 100 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  •     Pfeffer  
  •     Basilikum zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl und 20 g Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. ##Reis## zufügen, unter Wenden glasig dünsten.
2.
Nach und nach Brühe und Wein zugießen, dabei ab und zu umrühren. Nächste Portion Flüssigkeit immer erst zugießen, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Insgesamt 30–35 Minuten garen. Inzwischen ##Spargel## waschen, holzige Enden abschneiden.
3.
Spargel in Stücke schneiden. In kochendes Salzwasser mit Zucker geben und ca. 8 Minuten garen lassen. In ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Parmesan fein hobeln. 30 g Butter in Flöckchen und Parmesan, bis auf 2 EL zum Bestreuen, auf das Risotto geben.
4.
Herdplatte ausschalten und zugedeckt 2–3 Minuten ziehen lassen. Umrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargel untermengen. Auf Tellern anrichten. Mit Parmesan bestreuen und Basilikum garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved