Roïgabrageldi de Munster

Aus LECKER-Sonderheft 2/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Roïgabrageldi de Munster Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,2 kg  mehligkochende Kartoffeln 
  • 2   Zwiebeln 
  • 200 Munster (Elsässer Weichkäse) 
  • 4 EL  Öl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 3–4 Stiel(e)  krause Petersilie 
  •     Kümmel 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln je nach Größe 15–18 Minuten kochen, sodass sie noch nicht zu weich sind. Abgießen, abschrecken, schälen und abkühlen lassen.
2.
Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Käse in Scheiben schneiden. Kartoffeln grob raspeln.
3.
Je 2 EL Öl in zwei großen beschichteten Pfannen erhitzen. Jeweils Hälfte Zwiebeln hineingeben und mit je der Hälfte Kartoffeln bedecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten, bis sich am Boden eine braune Kruste gebildet hat.
4.
Die Kartoffelmasse in grobe Stücke teilen, vorsichtig wenden und weitere 8–10 Minuten braten. Den Käse nach 3–4 Minuten Bratzeit darauf verteilen und schmelzen lassen.
5.
Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Roïgabrageldi anrichten. Mit Petersilie und evtl. Kümmel bestreuen. Dazu schmeckt ein grüner Salat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved