Rosenkohl-Birnen-Salat

3.75
(20) 3.8 Sterne von 5

Der beste Beweis, dass Rosenkohl ganz und gar nicht langweilig ist: kurz gekocht, purzelt er zusammen mit süßen Birnen in die Pfanne und wird dann kräftig würzig veredelt. Ein prima Wintersalat!

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Rosenkohl  
  •     Salz  
  • 2   Birnen  
  • 4 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   brauner Zucker  
  • 80 g   Walnusskerne  
  • 1   Granatapfel  
  • 40 g   Gorgonzola Käse  
  •     evtl Kräuter zum Garnieren (z. B. Blutampfer) 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Rosenkohl putzen und waschen. Die Röschen halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Birnen schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Rosenkohl abgießen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Rosenkohl und Birnenspalten darin ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zucker darüberstreuen und karamellisieren. Walnüsse unterheben.
2.
Granatapfel halbieren, vierteln und die Kerne herausklopfen. Gorgonzola grob zerbröseln. Rosenkohl-Birnen-Salat anrichten. Granatapfelkerne und Gorgonzola darüberstreuen. Evtl. mit Kräutern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved