Rosenkohl-Speck-Spieße

3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5
Rosenkohl-Speck-Spieße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Rosenkohl 
  •     Salz 
  • 100 Frühstücksspeck 
  • 2 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 1 Packung (2 Beutel à 100 g; für je 500 ml Wasser)  Kartoffelpüree "Das Komplette" 
  • 50 Parmesan Käse 
  •     Petersilie 
  •     Holzspieße 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Rosenkohl putzen und waschen. Röschen in kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen. Röschen abwechselnd mit den Speckscheiben auf Spieße stecken. Auf ein Backblech legen. Mit Öl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten garen.
2.
Inzwischen 1 l Wasser aufkochen. Topf vom Herd nehmen. Kartoffelpüreepulver mit dem Schneebesen einrühren. Mit Salz würzen. Püree kurz durchrühren. Parmesan hobeln und, bis auf etwas zum Bestreuen, unter das Püree heben. Spieße aus dem Ofen nehmen. Püree auf Teller geben. Spieße darauf anrichten. Mit übrigem Parmesan bestreuen und mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved