Rote Bete mit Hackfüllung

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 8   Kugeln (à ca. 175 g) Rote Bete  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 250 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     gemahlener Kümmel  
  • 100 ml   heiße Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 kg   Kartoffeln  
  • 200 ml   Milch  
  •     Majoran zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Rote Bete in kochendem Wasser ca. 20 Minuten vorgaren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Hack und Lauchzwiebeln verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Rote Bete herausnehmen, schälen, halbieren und mit einem Kugelausstecher oder einem Teelöffel aushöhlen.
2.
Hackmasse hineingeben. Rote Bete in eine flache Auflaufform setzen, Brühe angießen und ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) backen. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
3.
Kartoffeln abgießen. Milch erwärmen. Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerkleinern, Milch dabei hinzufügen. Püree eventuell mit Salz nachwürzen. Kartoffelpüree und je 2 Kugeln Rote Bete auf einem Teller anrichten.
4.
Nach Belieben mit Majoran garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved