Sauerkraut-Kartoffel-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5
Sauerkraut-Kartoffel-Auflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 festkochende Kartoffeln 
  • 2-3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 (250 g)  Cabanossi 
  • 1 Dose(n) (580 ml)  Weinsauerkraut 
  • 25 Butter oder Margarine 
  • 25 Mehl 
  • 250 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 ml  Milch 
  • 2 EL  mittelscharfer Senf 
  • 150 Goudakäse 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser 20-25 Minuten garen. Inzwischen Petersilie waschen und trocken schütteln. Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein hacken.
2.
Porree putzen, schräg in Stücke schneiden, waschen und abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Porree darin anschwitzen. Petersilie zufügen und unterrühren. Cabanossi schräg in dickere Scheiben schneiden.
3.
Sauerkraut abgießen. Fett in einem Topf erhitzen. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Brühe und Milch unter Rühren ablöschen. Senf einrühren. Abdecken und beiseite stellen. Käse reiben. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und pellen.
4.
Kartoffeln in Scheiben schneiden. Hälfte der Senfsoße auf dem Boden einer ofenfesten Form verteilen. Sauerkraut, Kartoffeln, Porree und Cabanossi dachziegelartig einschichten. Restliche Soße darübergießen.
5.
Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten überbacken. Auflauf aus dem Ofen nehmen und mit restlicher Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved