Sauerkraut-Lasagne

0
(0) 0 Sterne von 5
Sauerkraut-Lasagne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   rote Paprikaschoten 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Dose(n) (850 ml; Abtr. Gew.: 810 g)  Sauerkraut 
  • 1 EL  Wacholderbeeren 
  • 1   Lorbeerblatt 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  • 1 Bund  Dill 
  • 500 Schmand 
  • 1 Packung (250 g)  grüne Lasagne-Blätter 
  • 75 geriebener Parmesankäse 
  • 1/2 TL  Edelsüß-Paprika 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Paprika im heißen Öl ca. 5 Minuten dünsten. Herausnehmen und beiseite stellen. Zwiebelwürfel im Bratöl andünsten. Sauerkraut, Wacholderbeeren, Lorbeerblatt und 100 ml Wasser zufügen. 20 Minuten schmoren. Kraut mit Salz und Zucker abschmecken, Lorbeerblatt entfernen. Dill waschen, trocken tupfen und hacken. Die Hälfte Schmand und Dill unter das Sauerkraut rühren. Eine rechteckige Auflaufform (ca. 30x20 cm) mit einigen Lasagneplatten auslegen. Darauf eine Hälfte der Paprika und eine Hälfte des Sauerkrautes verteilen. Mit einer weiteren Schicht Lasagneplatten belegen. Wiederum Paprika und Sauerkraut darauf schichten. Mit Lasagneplatten bedecken. Restlichen Schmand, Parmesan und Paprikapulver verrühren, Lasagneplatten damit bestreichen. Lasagne im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten überbacken
2.
Schälchen: ASA
3.
Pfeffer: Räder
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved